Schweizerischer Eisenbahn-Amateur-Klub Zürich SEAK

Die Vereinigung der Eisenbahnfreunde

 
 



 

DIE EISENBAHN - UNSERE PASSION 

 

Der Schweizerische Eisenbahn-Amateur-Klub Zürich SEAK ist eine überregionale Vereinigung von Eisenbahnfreunden. Schwergewichtig sind die Aktivitäten des SEAK bei der Grosstraktion, es finden sich aber auch Modellbauer zusammen.

 

Sie finden auf unseren Web-Seiten

   

  • unsere Vereinsaktivitäten, wie Reisen und Fachvorträge, die allen Eisenbahnfreunden offen stehen

   

  • ein Portrait unseres Klubs mit seinen Angeboten und Leistungen

   

  • die Geschichte des SEAK

   

  • weitere interessante Eisenbahninformationen auf unseren vielen Seiten


 Einsteigen und mit wenigen Klicks in die faszinierende Welt der Bahnen abfahren.

 

 

Aktuelles

 


Verschiebung der Generalversammlung


Die 87. SEAK-GV vom kommenden Januar hatte mit beträchtlichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Das seit langer Zeit fixierte Datum, 26. Januar 2019, kollidierte mit den personellen Möglichkeiten der Forchbahn und den Bedürfnissen an die Säle. 

Mit einigen Bedenken entschlossen wir uns deshalb Exkursion und GV zu trennen. Die FB schlug für den 2. Februar 2019 ein sehr interessantes Programm vor. Dies erleichterte die Trennung von der GV. Mit der GV am 26. Januar 2019 blieben die Einschränkungen; der SEAK muss den Saal früh räumen. 

Unser Wirt hat deshalb vorgeschlagen, die GV auf den 2. Februar 2019 zu verlegen. Dann kann der SEAK die Säle  ohne zeitliche Einschränkungen benutzen . Wir sind uns bewusst, dass die Verschiebung eines lange vereinbarten Datums schwerwiegend ist. Anderseits hat die traditionelle Durchführung des GV-Tages auch einigen Wert. Da wir mit dem Versand der Einladungen diese Änderung allen Mitgliedern bekanntgeben können, haben wir am 26. November 2019 beschlossen, die Durchführung von Exkursion zur FB und GV auf 

Samstag, 2. Februar 2019 

festzulegen. Wir bitten um Kenntnisnahme.



 



 

Neuere Beiträge von


Bernhard Ledermann: Die fast 52-jährige Re 4/4 II 11108 

Bernhard Ledermann: Mit dem SEAK zu zwei Zürcher Modelleisenbahnen, Teil 1 und neu 2

Urs Nötzli: Die Forchbahn hat die VBZ im Griff, Besuch bei der MO

Urs G. Berger: FV-Dosto jetzt im Einsatz

André Cochard: Der Giruno im Sihltal

Ernst Rota: Vom italienischen Fernverkehr

Hans Weiss: Schnappschüsse von der GV 2017 und einem Nachteinsatz



Die nächsten Anlässe

 

Die nächste Exkursion führt am Samstag, 15. Dezember 2018 zur DVZO. . 

Der nächste Höck findet am Montag, 10. Dezember  2018, ab 18.30h im Klublokal Zürich Tiefenbrunnen statt.

Die Generalversammlung findet am 2. Februar 2019 um 14.30h im Restaurant Muggenbühl statt. .

 


 



Die SEAK-Aktivitäten finden sich im aktualisierten Tätigkeitsprogramm und werden - wenn genügend voraus bekannt - auch im "Eisenbahn-Amateur" unter Klubmitteilungen veröffentlicht.