Schweizerischer Eisenbahn-Amateur-Klub Zürich SEAK

Die Vereinigung der Eisenbahnfreunde

 
 



 

DIE EISENBAHN - UNSERE PASSION 

 

Der Schweizerische Eisenbahn-Amateur-Klub Zürich SEAK ist eine überregionale Vereinigung von Eisenbahnfreunden. Schwergewichtig sind die Aktivitäten des SEAK bei der Grosstraktion, es finden sich aber auch Modellbauer zusammen.

 

Sie finden auf unseren Web-Seiten

   

  • unsere Vereinsaktivitäten, wie Reisen und Fachvorträge, die allen Eisenbahnfreunden offen stehen

   

  • ein Portrait unseres Klubs mit seinen Angeboten und Leistungen

   

  • die Geschichte des SEAK

   

  • weitere interessante Eisenbahninformationen auf unseren vielen Seiten


Einsteigen und mit wenigen Klicks in die faszinierende Welt der Bahnen abfahren.

 

 

Die 89. GV des SEAK Zürich am 27. März 2021

Coronabedingt musste die Durchführung unserer 89. Generalversammlung modifiziert werden. Der Vorstand entschied sich für eine schriftliche GV, alle Wahl- und Abstimmungsgeschäfte erfolgen schriftlich. 

Hier eine Kurzinformation zur GV

Die SEAK-Mitglieder haben erfreulich zahlreich mitgemacht, von den 181 versandten Stimmzetteln kamen 122 zurück. Vielen Dank für die Teilnahme, danke auch für die gemachten Bemerkungen. Die Zustimmungen betragen erfreuliche 117…120 Stimmen.

Zu den Traktanden gemäss Statuten folgendes:

1.  Es wird statutengemässe Einladung festgestellt.

2.  Das Protokoll der 88. GV wird mit fast allen Stimmen genehmigt. 

     Bernhard Ledermann wird als Protokollreferent der 90. GV mit fast allen     Stimmen gewählt.

3.  Der Jahresbericht des Präsidenten wird zur Kenntnis genommen.

4.  Der Bericht des Bereichsleiters Produktion wird zur Kenntnis genommen.

5. Der Bericht des Bereichsleiters Dokumentation wird zur Kenntnis genommen.

6.  Der Bericht des Bereichsleiters Sekretariat wird zur Kenntnis genommen.

7.  Der Bericht des Bereichsleiters Logistik wird zur Kenntnis genommen.

8.  Die Jahresrechnung wird mit fast allen Stimmen genehmigt und der Vorstand entlastet.

9.   Die unveränderten Jahresbeiträge und das Budget werden mit fast allen Stimmen genehmigt.

10. Das Vorstandsmitglied Werner Baumann wird mit fast allen Stimmen wieder gewählt.

      Das Vorstandsmitglied Maya Silbermann wird mit fast allen Stimmen wieder gewählt.   

       Das Vorstandsmitglied Bernhard Ledermann wird mit fast allen Stimmen wieder gewählt.  

       Der Präsident Wolfgang Baumgartner wird mit fast allen Stimmen wieder gewählt.  

      Zum Delegierten beim SVEA wird Wolfgang Baumgartner mit fast allen Stimmen gewählt. 

11. Es wurden 8 Mitglieder für 50 Jahre und 4 für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

12. Es wurde keine Statutenrevision beantragt.

13. nichts



Neuere Beiträge


Beiträge weiterer Mitglieder sind willkommen. Ein paar Fotos und ein kurzer, aber informativer Text genügen.


Bernhard Ledermann: SBB Re 420 1. Serie im HB

Urs G. Berger: "Emil" immer noch im Einsatz

Bernhard Ledermann: Der SEAK am Weissenstein 

Theo Stolz: Eisenbahnen und Trams in Bulgarien von 1996 - 2019

Urs Nötzli: Die Forchbahn hat die VBZ im Griff, Besuch bei der MO

 

André Cochard: Der Giruno im Sihltal

Ernst Rota: Vom italienischen Fernverkehr

Hans Weiss: Schnappschüsse von der GV 2017 und einem Nachteinsatz



Die nächsten Anlässe

Die nächste Exkursion findet nach der Normalisierung der Corona-Pandemie statt.

Der nächste Höck findet nach der Normalisierung der Corona-Pandemie statt.. 

Die nächste Mitgliederversammlung findet nach der Normalisierung der Corona-Pandemie statt.



 


 



Die SEAK-Aktivitäten finden sich im aktualisierten Tätigkeitsprogramm und werden - wenn genügend voraus bekannt - auch im "Eisenbahn-Amateur" unter Klubmitteilungen veröffentlicht.

 

 
 
Anrufen
Email